GRUPPE
© ESSER-WERKE GmbH & Co. KG 2016
KONTAKT ESSER-WERKE GmbH & Co. KG Zum Puddelhammer 25 59581 Warstein Deutschland T +49 2902 896 0 F +49 2902 896 30
Home  ·  Kontaktformular  ·  AGB
Förderleitungen für den Bergbau
Im   Untertagebau   spielt   die   Zuverlässigkeit   und   Sicherheit   eine   große   Rolle.   Bei   Schacht-   und   Streckenleitungen,   die sich     von     hundert     Metern     bis     mehreren     Kilometern     erstrecken     können,     ist     eine     lange     Lebensdauer     der Förderrohrleitungen   gefragt.   Alle   Betriebseinrichtungen   müssen   extremen   Belastungen   standhalten.   Jeder   vorzeitige Ausfall   erzeugt   ungewollte   Produktionsunterbrechungen.   Die   Sicherheitsanforderungen   bei   Bergbauprodukten   sind höher   als   in   anderen   Industrien.   Wartungsarbeiten   sollen   nur   in   den   geplanten   Revisionszeiträumen   durchgeführt werden,   daher   muss   die   Verfügbarkeit   der   Systeme   hoch   sein.   All   diese   Einflussgrößen   berücksichtigen   wir   bei   der Planung und Angebotsausarbeitung. Besondere   Umstände   erfordern   individuelle   Lösungen.   Somit   zählen   zu   einer   Förderrohrleitung   nicht   nur   Bögen, Rohre    und    Reduzierungen,    sondern    auch    Kompensatoren-    und    Konsolenrohre    für    die    Verlegung    im    Schacht. Förderleitungen    werden    für    statische    und    dynamische    Belastungen    ausgelegt.    Entsprechend    der    geplanten Einsatzdauer und dem Einsatzort (Wetterschacht) werden die Förderleitungen gegen Korrosion geschützt. Unsere Förderleitungen sind Untertage seit Jahrzehnten im Einsatz.
Rohre Rohre Bögen Bögen Sonderteile Sonderteile
DEU DEU
ENG ENG
FÖRDERROHRE FÜR DEN BERGBAU